N A T U R G E I S T E R

Home
Links

-----Feen--------------------- Devas-


Elementare

----- Gnome -------- ---- Kobolde
-----
Zwerge-------- ---- Wichtel--
-----
Trolle


-----Nixen-------------------Elfen
-----
Undinen--------------- Sylphen
-----
Nympfen


-----Feuerwesen -- Salamander
----------
-----------


F E U E R W E S E N

die Naturwesen des Feuerreichs stellen alle Eigenschaften des Feuers dar.

Mächtig, lichtvoll und dynamisch in ständiger Wandlung und Bewegung gelten sie auch als besonders freiheitsliebend.

Überwiegend erscheinen sie in männlicher Form.

Vulkani aus den unterirdischen Feuerwelten, zucken und zünglen in den heißen Flammen.

Feuermännchen erscheinen wie kleine blaue Lichter aus dem Erdreich.
Sie lodern auf in menschlicher Gestalt in Feuerform. Sie stehen für Wandlung und Veränderung.

Rauchgeister schwirren durch die Lüfte.

Druden: sie symbolisieren mit ihrer Wärme die Seele des Feuers. (z.B. Kerzenflammen)

Feuerdevas: sind lichtvolle Wegzeiger in der Dunkelheit.

Feuer und Licht stehen in Verbindung weshalb der Übergang vom Feuer zum Lichtreich fließend ist.

Die Übergänge werden meist von Drachenwesen gehütet.